Alles was das PS-Gamerherz höher schlagen lässt
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Final Fantasy Dissidia (Jap) Review

Nach unten 
AutorNachricht
ecko2005
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 23
Ort : Stuttgarter nähe
Arbeit/Hobbys : Schüler
Anmeldedatum : 28.10.08

Charakter der Figur
HP:
1000/1000  (1000/1000)
Level:
1/100  (1/100)
Erfahrung:
19/100  (19/100)

BeitragThema: Final Fantasy Dissidia (Jap) Review   Mi 24 Dez - 11:02


Noch ist dieses Spiel in der USA nicht verfügbar, doch die Japaner reden warscheinlich nur noch darüber. Dieses Spiel heißt Final Fantasy Dissidia. Jeder, der von der Reihe sehr begeistert ist, ist das ein Muss und für diejenigen, die nicht so begeistert davon sind, ist es ein sehr gutes Action-"Rollen"spiel.
Dieses Spiel ist ein neues in der Final Fantasy-Reihe. Im Story-Mode spielt man verschiedene Charaktere, bei denen man vorerst einige Prologues durchspielen muss, danach aber sehr viele Felder durchlaufen und die Gegner besiegen muss. Anfangs werden 10 Stationen erscheinen. Man kann natürlich auswählen mit welchem man zuerst beginnen möchte. Hier erfährt man sehr viel über die Final Fantasy-Reihe. Man kann, ohne eines der Vorgänger zu kennen, das Spiel so starten, dass man denkt es sei vom ersten bis zum letzten Akt. Denn es sind alle Charaktere der guten und der bösen Seite im Spiel verfügbar, die es in den Vorgängern einzeln spielen musste.



Dieses Spiel ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene Spieler geeignet, da man sich durch den Arcade-Mode verbessern und die Charaktere auf ein höheres Level steigern kann. Beim Arcade-Mode kann man beliebig oft gegen einen Gegner kämpfen. Am Spiel selbst wurde einiges geändert, wie zum Beispiel eigene Tastenkombination hinzugefügt. Es gibt auch einen Briefsystem, bei dem man eine Belohnung bekommt, damit man im Shop neue Items oder gar Charaktere kaufen kann.
Zu den Angriffen: Es sind nach wie vor Schwert- und Zauberangriffe, doch man muss, wenn man mit dem Schwert angreift, Schadenspunkte sammeln, denn je mehr man hat, desto stärker ist der Zauberangriff. Denn der Zauberangriff ist ein direkter Angriff auf die Lebenspunkte, die man unten in den Ecken nachschauen kann. Mit den Schwertangriffen sammelt man nur die Schadenspunkte. Für eine Superattacke muss man den Balken Links füllen. Zur Aktivierung des Expertmodes muss man lediglich R-Trigger und Viereck gleichzeitig drücken. Die kurze Anleitungen werden im oberen Eck eingeblendet.



Grafisch gesehen ist das Spiel eines der besten Spiele auf der Welt, denn es wurde kein wichtiges Detail weggelassen. Jedes einzelne Pixel ist gut bearbeitet, es gibt auch kaum bis keine Ladezeiten. Die Filmchen sind mit einer sehr guten Grafik ausgestattet und bringen Spielspaß und Freude mit sich. Besonders die Atmosphäre der Superattacken sind erfreulich anzuschauen. Doch am besten sind immer noch die Filmgrafiken des Spiels.

Alles in allem, das Spiel ist sehr empfehlenswert für Action-Fans und auch für die Final Fantasy-Fans. Doch der richtige Spaß wird sich bei der US- und EU-Version zeigen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://ps-gamers.forumieren.de
 
Final Fantasy Dissidia (Jap) Review
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Final Fantasy RPG | Deine Story beginnt!
» Fantasy Zauberland stellt sich vor
» 'In the Shadows of the Night' - Fantasy Rollenspielforum
» Ostergrüsse vom Fantasy Zauberland
» Fantasy of Magic Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Playstation Gamers :: PSP :: Reviews-
Gehe zu: